Reise um die Erde in 80 Tagen.  Jules Verne
Kapitel 24. Fahrt über den Stillen Ocean (Chapter 24. DURING WHICH MR. FOGG AND PARTY CROSS THE PACIFIC OCEAN)
< Prev. Chapter  |  Next Chapter >
Font: 

Wir erinnern uns, was sich im Angesicht Schangais begab. Auf dem Packetboot nach Yokohama hatte man die Signale der Tankadere gehört, und da der Kapitän die Nothflagge sah, fuhr er auf die kleine Goelette zu. Nicht lange, so zahlte Phileas Fogg dem Patron John Bunsby den bedungenen Preis von fünfhundertundfünfzig Pfund. Darauf stieg der ehrenwerthe Gentleman nebst Mrs. Aouda und Fix an Bord des Dampfbootes, das unverzüglich nach Nangasaki und Yokohama weiter fuhr.

What happened when the pilot-boat came in sight of Shanghai will be easily guessed. The signals made by the Tankadere had been seen by the captain of the Yokohama steamer, who, espying the flag at half-mast, had directed his course towards the little craft. Phileas Fogg, after paying the stipulated price of his passage to John Busby, and rewarding that worthy with the additional sum of five hundred and fifty pounds, ascended the steamer with Aouda and Fix; and they started at once for Nagasaki and Yokohama.

Als man an demselben Vormittag, dem 14. November, zu regelmäßiger Zeit ankam, begab sich Phileas Fogg, indem er Fix seinen Geschäften nachgehen ließ, an Bord des Carnatic, und hörte da zu großer Freude der Mrs. Aouda, – und auch vielleicht zu eigener Freude, obwohl er es nicht merken ließ – daß der Franzose Passepartout Tags zuvor wirklich zu Yokohama angekommen war.

They reached their destination on the morning of the 14th of November. Phileas Fogg lost no time in going on board the Carnatic, where he learned, to Aouda's great delight—and perhaps to his own, though he betrayed no emotion—that Passepartout, a Frenchman, had really arrived on her the day before.

Da Phileas Fogg noch denselben Abend nach San Francisco weiterfahren mußte, so begann er unverzüglich seinen Diener aufzusuchen. Er wandte sich, doch vergeblich, an den französischen und englischen Consular-Agenten, und nachdem er fruchtlos durch die Straßen Yokohama's gelaufen, gab er die Hoffnung, Passepartout wiederzufinden, auf, als er zufällig, oder vielleicht von einer Ahnung getrieben, in die Bude des honorablen Batulcar trat. Sicherlich hätte er seinen Diener unter dieser excentrischen Vermummung nicht wieder erkannt, aber dieser gewahrte, trotz seiner Rückenlage, seinen Herrn auf der Galerie. Er konnte nicht vermeiden seine Nase zu bewegen, worauf dann das Gleichgewicht brach, und das Weitere erfolgte.

The San Francisco steamer was announced to leave that very evening, and it became necessary to find Passepartout, if possible, without delay. Mr. Fogg applied in vain to the French and English consuls, and, after wandering through the streets a long time, began to despair of finding his missing servant. Chance, or perhaps a kind of presentiment, at last led him into the Honourable Mr. Batulcar's theatre. He certainly would not have recognised Passepartout in the eccentric mountebank's costume; but the latter, lying on his back, perceived his master in the gallery. He could not help starting, which so changed the position of his nose as to bring the "pyramid" pell-mell upon the stage.

Aus dem Munde der Mrs. Aouda vernahm sodann Passepartout, wie es bei der Fahrt von Hongkong nach Yokohama auf der Goelette Tankadere hergegangen, in Gesellschaft eines Herrn Fix. Beim Namen Fix verzog Passepartout seine Miene nicht. Er glaubte, es sei noch nicht der rechte Zeitpunkt, seinem Herrn mitzutheilen, was zwischen ihm und dem Agenten vorgegangen war. Auch machte er bei Erzählung seiner Abenteuer sich selbst einen Vorwurf, und sagte nur, er sei in einer Tabaksbude zu Hongkong von einem Opiumrausch befallen worden.

All this Passepartout learned from Aouda, who recounted to him what had taken place on the voyage from Hong Kong to Shanghai on the Tankadere, in company with one Mr. Fix.

Passepartout did not change countenance on hearing this name. He thought that the time had not yet arrived to divulge to his master what had taken place between the detective and himself; and, in the account he gave of his absence, he simply excused himself for having been overtaken by drunkenness, in smoking opium at a tavern in Hong Kong.

Herr Fogg hörte die Erzählung kalt an, ohne ein Wort zu erwidern; darauf eröffnete er seinem Diener einen hinreichenden Credit, um sich erst anständigere Kleider anzuschaffen. Und wirklich, ehe eine Stunde verflossen, hatte der wackere Bursche keine Spur mehr von einem Anhänger des Gottes Tingu an sich.

Mr. Fogg heard this narrative coldly, without a word; and then furnished his man with funds necessary to obtain clothing more in harmony with his position. Within an hour the Frenchman had cut off his nose and parted with his wings, and retained nothing about him which recalled the sectary of the god Tingou.

Das Packetboot, welches die Fahrt von Yokohama nach San Francisco machte, gehörte der Gesellschaft »Pacific Mail steam« und hieß »General Grant.« Es war ein ungeheurer Raddampfer von zweitausendfünfhundert Tonnen Gehalt, wohlgebaut und schnell fahrend. Ueber dem Verdeck ging ein ungeheurer Schwengel auf und ab, an dessen einem Ende der Stengel eines Stempels angehängt war, am andern der eines Triebwerks, welches die gradlinige Bewegung in eine kreisförmige verwandelnd sich direct an die Achse des Rades anlehnte. Der »General Grant« war als dreimastige Goelette betakelt, und besaß ein großes Segelwerk, welches die Wirkung des Dampfes bedeutend unterstützte. Wenn das Boot seine zwölf Meilen die Stunde fuhr, brauchte es nur einundzwanzig Tage zur Fahrt über den Stillen Ocean; Phileas Fogg konnte also glauben, daß er, wenn er am 2. December zu San Francisco sich befände, am 11. zu New-York, und am 20. zu London sein werde, – so daß er an dem verhängnißvollen 21. December einige Stunden gewonnen hatte.

The steamer which was about to depart from Yokohama to San Francisco belonged to the Pacific Mail Steamship Company, and was named the General Grant. She was a large paddle-wheel steamer of two thousand five hundred tons; well equipped and very fast. The massive walking-beam rose and fell above the deck; at one end a piston-rod worked up and down; and at the other was a connecting-rod which, in changing the rectilinear motion to a circular one, was directly connected with the shaft of the paddles. The General Grant was rigged with three masts, giving a large capacity for sails, and thus materially aiding the steam power. By making twelve miles an hour, she would cross the ocean in twenty-one days. Phileas Fogg was therefore justified in hoping that he would reach San Francisco by the 2nd of December, New York by the 11th, and London on the 20th—thus gaining several hours on the fatal date of the 21st of December.

Die Passagiere an Bord des Dampfers waren ziemlich zahlreich, Engländer, viel Amerikaner, eine wahre Auswanderung von Kulis nach Amerika, und eine Anzahl Officiere der indischen Armee, welche ihre Ferien zu einer Reise um die Erde benutzten.

Während dieser Fahrt begab sich kein störender Zwischenfall. Das Boot mit seinen breiten Rädern und dem starken Segelwerk schwankte wenig. Der Stille Ocean rechtfertigte seinen Namen. Herr Fogg war so ruhig, so wenig mittheilsam wie sonst. Seine junge Gefährtin fühlte sich mehr und mehr durch andere Bande, als die der Dankbarkeit an diesen Mann gefesselt. Diese schweigsame, so edelmüthige Natur machte auf sie einen tiefern Eindruck, als sie glaubte, und sie ließ sich fast wider Willen von Gefühlen beschleichen, welche auf den räthselhaften Fogg ohne Einfluß zu sein schienen.

There was a full complement of passengers on board, among them English, many Americans, a large number of coolies on their way to California, and several East Indian officers, who were spending their vacation in making the tour of the world. Nothing of moment happened on the voyage; the steamer, sustained on its large paddles, rolled but little, and the Pacific almost justified its name. Mr. Fogg was as calm and taciturn as ever. His young companion felt herself more and more attached to him by other ties than gratitude; his silent but generous nature impressed her more than she thought; and it was almost unconsciously that she yielded to emotions which did not seem to have the least effect upon her protector. Aouda took the keenest interest in his plans, and became impatient at any incident which seemed likely to retard his journey.

Auch nahm Mrs. Aouda an den Projecten des Gentleman merkwürdigen Antheil. Sie ward unruhig über die Widerwärtigkeiten, welche den Erfolg der Reise hindern konnten. Sie plauderte oft mit Passepartout, der sich ganz gut darauf verstand, im Herzen der Mrs. Aouda zwischen den Zeilen zu lesen. Dieser wackere Junge hatte jetzt zu seinem Herrn einen wahren Köhlerglauben; er ward nicht müde, die Ehrenhaftigkeit, den Edelmuth, die Hingebung Phileas Fogg's zu rühmen; beruhigte sodann Mrs. Aouda über den Erfolg der Reise, indem er wiederholt versicherte, das Schwierigste sei bereits geschehen, da man nunmehr aus den phantastischen Ländern heraus wieder in civilsirte Gegenden komme, und nun zum Schluß nur noch die Bahnfahrt von San Francisco nach New-York und die Ueberfahrt von New-York nach London zu machen brauche, um diese unmögliche Reise um die Erde ohne Zweifel innerhalb der vorgeschriebenen Zeit zu vollenden.

She often chatted with Passepartout, who did not fail to perceive the state of the lady's heart; and, being the most faithful of domestics, he never exhausted his eulogies of Phileas Fogg's honesty, generosity, and devotion. He took pains to calm Aouda's doubts of a successful termination of the journey, telling her that the most difficult part of it had passed, that now they were beyond the fantastic countries of Japan and China, and were fairly on their way to civilised places again. A railway train from San Francisco to New York, and a transatlantic steamer from New York to Liverpool, would doubtless bring them to the end of this impossible journey round the world within the period agreed upon.

Neun Tage, nachdem man Yokohama verlassen, hatte Phileas Fogg gerade die Hälfte der Rundfahrt um die Erde zurückgelegt. Der »General Grant« fuhr am 23. November über den hundertundachtzigsten Meridian, wo sich in der südlichen Hemisphäre die Antipoden Londons befinden.

Von den achtzig Tagen, welche Herrn Fogg zur Verwendung gegeben waren, hatte er bereits allerdings zweiundfünfzig verwendet, und es blieben ihm nur noch achtundzwanzig.

Aber es ist doch zu bemerken, daß, wenn sich der Gentleman auch, wegen der Verschiedenheit der Meridiane, erst auf der Hälfte des Weges befand, er doch in Wirklichkeit mehr als zwei Drittheil desselben zurückgelegt hatte. Welche nothgedrungene Umwege, in der That, von London nach Aden, von Aden nach Bombay, von Calcutta nach Singapore, von Singapore nach Yokohama! Hätte man sich an den fünfzigsten Parallelkreis, welcher über London zieht, gehalten, so hätte die Entfernung nur zwölftausend Meilen ungefähr betragen, während Phileas Fogg in Folge der Launen der Beförderungsmittel deren etwa sechsundzwanzigtausend zu durchlaufen hatte, wovon er an diesem 23. November ungefähr siebenzehntausendfünfhundert zurückgelegt hatte. Jetzt aber war es nur noch der gerade Weg, und Fix war nicht mehr anwesend, um Schwierigkeiten entgegenzuhäufen!

On the ninth day after leaving Yokohama, Phileas Fogg had traversed exactly one half of the terrestrial globe. The General Grant passed, on the 23rd of November, the one hundred and eightieth meridian, and was at the very antipodes of London. Mr. Fogg had, it is true, exhausted fifty-two of the eighty days in which he was to complete the tour, and there were only twenty-eight left. But, though he was only half-way by the difference of meridians, he had really gone over two-thirds of the whole journey; for he had been obliged to make long circuits from London to Aden, from Aden to Bombay, from Calcutta to Singapore, and from Singapore to Yokohama. Could he have followed without deviation the fiftieth parallel, which is that of London, the whole distance would only have been about twelve thousand miles; whereas he would be forced, by the irregular methods of locomotion, to traverse twenty-six thousand, of which he had, on the 23rd of November, accomplished seventeen thousand five hundred. And now the course was a straight one, and Fix was no longer there to put obstacles in their way!

It happened also, on the 23rd of November, that Passepartout made a joyful discovery. It will be remembered that the obstinate fellow had insisted on keeping his famous family watch at London time, and on regarding that of the countries he had passed through as quite false and unreliable. Now, on this day, though he had not changed the hands, he found that his watch exactly agreed with the ship's chronometers. His triumph was hilarious. He would have liked to know what Fix would say if he were aboard!

An diesem 23. November erlebte auch Passepartout eine große Freude. Wir erinnern uns, daß derselbe eigensinnig darauf beharrt hatte, seine famose Familienuhr unverändert bei der Londoner Zeit zu lassen, indem er alle Uhren der Länder, durch welche er kam, für irrig erklärte. Nun fand er an diesem Tage, obschon er sie niemals weder vor- noch nachgestellt hatte, seine Uhr völlig in Uebereinstimmung mit den Chronometern an Bord. Er triumphirte: »Ich wußte wohl, daß eines Tages die Sonne sich entschließen würde, sich nach meiner Uhr zu richten!« ...

"The rogue told me a lot of stories," repeated Passepartout, "about the meridians, the sun, and the moon! Moon, indeed! moonshine more likely! If one listened to that sort of people, a pretty sort of time one would keep! I was sure that the sun would some day regulate itself by my watch!"

Passepartout wußte etwas nicht: Wäre sein Zifferblatt, wie das in Italien der Fall ist, in vierundzwanzig Stunden eingetheilt gewesen, so hätte er keinen Anlaß zu triumphiren gehabt, denn die Zeiger seines Instruments hätten, als es an Bord neun Uhr Vormittags war, auf neun Uhr Abends gewiesen, d.h. die einundzwanzigste Stunde seit Mitternacht, – und das ist genau der Abstand Londons vom hundertundachtzigsten Meridian.

Passepartout spottete darüber, was ihm einmal Fix von den Meridianen und der Sonne vorgeschwatzt hatte. Hätte er ihn aber damals gerade an Bord getroffen, so hätte er ohne Zweifel über etwas anderes mit ihm abgerechnet.

Wo befand sich nun damals Fix? ...

Er war gerade an Bord des »General Grant.«

Passepartout was ignorant that, if the face of his watch had been divided into twenty-four hours, like the Italian clocks, he would have no reason for exultation; for the hands of his watch would then, instead of as now indicating nine o'clock in the morning, indicate nine o'clock in the evening, that is, the twenty-first hour after midnight precisely the difference between London time and that of the one hundred and eightieth meridian. But if Fix had been able to explain this purely physical effect, Passepartout would not have admitted, even if he had comprehended it. Moreover, if the detective had been on board at that moment, Passepartout would have joined issue with him on a quite different subject, and in an entirely different manner.

Der Agent hatte sich bei seiner Ankunft zu Yokohama unverzüglich zum englischen Consul begeben, wo er auch endlich den Verhaftsbefehl vorfand, welcher bereits vierzig Tage zuvor ausgestellt von Bombay aus ihm nachgeeilt, und von Hongkong aus auf demselben Carnatic, an dessen Bord man ihn vermuthete, abgeschickt worden war. Welch ein Strich durch seine Rechnung! Jetzt nutzte er nichts mehr, denn der Herr Fogg war nicht mehr auf englischem Gebiet! Nun war eine Auslieferungsacte nöthig, um ihn verhaften zu können!

Where was Fix at that moment?

He was actually on board the General Grant.

On reaching Yokohama, the detective, leaving Mr. Fogg, whom he expected to meet again during the day, had repaired at once to the English consulate, where he at last found the warrant of arrest. It had followed him from Bombay, and had come by the Carnatic, on which steamer he himself was supposed to be. Fix's disappointment may be imagined when he reflected that the warrant was now useless. Mr. Fogg had left English ground, and it was now necessary to procure his extradition!

»Meinetwegen, tröstete sich Fix nach der ersten Aufwallung; taugt mein Mandat nicht mehr für hier, so hat es doch in England Kraft. Der Schuft sieht gerade so aus, als wolle er wieder heimkehren; meint die Polizei angeführt zu haben. Schön. Ich bleibe ihm auf der Ferse bis dorthin. Bliebe nur vom Geld noch etwas übrig! Aber mein Mann hat für Reisegeld, Prämien, Proceß, Bußen, den Elephanten und allerlei andere Kosten bereits über fünftausend Pfund unterwegs verbraucht. Uebrigens, die Bank hat ja Geld genug!«

"Well," thought Fix, after a moment of anger, "my warrant is not good here, but it will be in England. The rogue evidently intends to return to his own country, thinking he has thrown the police off his track. Good! I will follow him across the Atlantic. As for the money, heaven grant there may be some left! But the fellow has already spent in travelling, rewards, trials, bail, elephants, and all sorts of charges, more than five thousand pounds. Yet, after all, the Bank is rich!"

Rasch entschlossen ging er sogleich auf dem »General Grant« unter Segel. Er befand sich an Bord, als Herr Fogg und Mrs. Aouda denselben bestiegen, und erkannte höchlich erstaunt Passepartout unter seiner Vermummung als Herold. Nun versteckte er sich augenblicklich in seiner Cabine, um einer Erklärung auszuweichen, die alles verderben konnte; – diesen Tag aber meinte er unter der großen Menge der Zuschauer von seinem Feinde nicht erkannt zu werden, – als er auf einmal auf dem Vordertheil des Schiffes ihn Aug' im Auge vor sich sah.

His course decided on, he went on board the General Grant, and was there when Mr. Fogg and Aouda arrived. To his utter amazement, he recognised Passepartout, despite his theatrical disguise. He quickly concealed himself in his cabin, to avoid an awkward explanation, and hoped—thanks to the number of passengers—to remain unperceived by Mr. Fogg's servant.

Passepartout packte ihn ohneweiters bei der Kehle und brachte, zu großer Erlustigung einiger Amerikaner, die sogleich für ihn wetteten, dem unglückseligen Agenten eine tüchtige Tracht Prügel bei, welche den Beweis von der Ueberlegenheit der französischen Boxkunst über die englische abgaben.

On that very day, however, he met Passepartout face to face on the forward deck. The latter, without a word, made a rush for him, grasped him by the throat, and, much to the amusement of a group of Americans, who immediately began to bet on him, administered to the detective a perfect volley of blows, which proved the great superiority of French over English pugilistic skill.

Als Passepartout fertig war, fühlte er sich wie erleichtert und ruhiger. Fix stand, übel zugerichtet, auf, sah seinen Gegner an und sprach kalt:

»Sind Sie fertig?

– Ja, für den Augenblick.

When Passepartout had finished, he found himself relieved and comforted. Fix got up in a somewhat rumpled condition, and, looking at his adversary, coldly said, "Have you done?"

– So kommen Sie auf ein Wort.

"For this time—yes."

– Ich soll ...

– Im Interesse Ihres Herrn.«

"Then let me have a word with you."

Passepartout, auf den diese Kaltblütigkeit Eindruck machte, begleitete den Agenten, und sie setzten sich auf dem Vorderverdeck zusammen.

"But I—"

"In your master's interests."

Passepartout seemed to be vanquished by Fix's coolness, for he quietly followed him, and they sat down aside from the rest of the passengers.

»Sie haben mich geprügelt, sagte Fix. Gut! Ich hatte mich dessen versehen. Jetzt hören Sie mich an. Bisher bin ich Herrn Fogg entgegen gewesen, aber von nun an spiele ich sein Spiel.

– Endlich! rief Passepartout, halten Sie ihn für einen Ehrenmann?

"You have given me a thrashing," said Fix. "Good, I expected it. Now, listen to me. Up to this time I have been Mr. Fogg's adversary. I am now in his game."

– Nein, erwiderte Fix kalt, ich halte ihn für einen Schuft. – St! Bleiben Sie, und lassen mich reden. So lange sich Herr Fogg auf englischem Gebiet befand, lag es in meinem Interesse, ihn aufzuhalten, bis der Verhaftsbefehl käme. Zu diesem Zweck habe ich alles gethan, deshalb auch Sie betrunken gemacht, Sie von ihm getrennt, und seine Verspätung für das Dampfboot bewirkt ...«

Passepartout hörte mit geballter Faust zu.

"Aha!" cried Passepartout; "you are convinced he is an honest man?"

"No," replied Fix coldly, "I think him a rascal. Sh! don't budge, and let me speak. As long as Mr. Fogg was on English ground, it was for my interest to detain him there until my warrant of arrest arrived. I did everything I could to keep him back. I sent the Bombay priests after him, I got you intoxicated at Hong Kong, I separated you from him, and I made him miss the Yokohama steamer."

»Jetzt, fuhr Fix fort, hat es den Anschein, als wolle Herr Fogg nach England zurückkehren. Meinetwegen, ich werde ihn fortwährend begleiten. Aber nun ist mir es darum zu thun, die Hindernisse seiner Reise ebenso sorgfältig und eifrig aus dem Wege zu räumen, wie bisher, sie zu häufen. Sie sehen, mein Spiel ist jetzt ein anderes, weil mein Vortheil es so verlangt. Ich füge hinzu, daß Ihr Interesse das gleiche ist, denn erst in England können Sie erfahren, ob Sie im Dienst eines Verbrechers sind, oder eines ehrlichen Mannes!«

Passepartout listened, with closed fists.

"Now," resumed Fix, "Mr. Fogg seems to be going back to England. Well, I will follow him there. But hereafter I will do as much to keep obstacles out of his way as I have done up to this time to put them in his path. I've changed my game, you see, and simply because it was for my interest to change it. Your interest is the same as mine; for it is only in England that you will ascertain whether you are in the service of a criminal or an honest man."

Passepartout hörte Fix mit gespannter Aufmerksamkeit zu und war überzeugt, daß Fix völlig aufrichtig sprach.

Passepartout listened very attentively to Fix, and was convinced that he spoke with entire good faith.

»Sind wir Freunde? fragte Fix.

"Are we friends?" asked the detective.

– Freunde, nein, versetzte Passepartout. Verbündete, ja, und unter Vorbehalt des Inventars, denn beim ersten Anzeichen von Verrath drehe ich Ihnen den Hals um.

"Friends?—no," replied Passepartout; "but allies, perhaps. At the least sign of treason, however, I'll twist your neck for you."

"Agreed," said the detective quietly.

– Abgemacht«, sagte der Polizei-Agent gelassen.

Elf Tage nachher, am 3. December, lief der »General Grant« in die Bai von San Francisco ein.

Eleven days later, on the 3rd of December, the General Grant entered the bay of the Golden Gate, and reached San Francisco.

Herr Fogg hatte keinen Tag weder gewonnen noch verloren.

Mr. Fogg had neither gained nor lost a single day.