Read synchronized with  English  Russian 
Kleine Frauen.  Louisa May Alcott
Kapitel 31. UNSER FOREIGN CORRESPONDENT
< Prev. Chapter  |  Next Chapter >
Font: 

London

Geehrteste Leute, Hier sitze ich wirklich bei einem Frontfenster des Badhotels, Piccadilly. Es ist keine moderne Stelle, aber Uncle hielt jahrelang hier, und wird anderer nirgendwo gehen. Aber wir machen nicht meinen Sie, um lang zu bleiben, deshalb ist es keine große Sache. Ach, ich kann nicht anfangen um Ihnen zu sagen, wie ich alles genieße! Ich kann nie, so werde ich nur geben Sie Stückchen aus meinem Notizbuch, denn ich habe nichts als Skizze gemacht und kritzeln Sie, weil ich begann.

Ich schickte eine Linie von Halifax, als ich mich ganz miserabel fühlte, aber danach stieg ich wunderbar ein, selten krank, auf Deck alles Tag, mit vielen angenehmen Leuten, die mich amüsierten. Jeder war mir, besonders den Offizieren, sehr nett. Lachen Sie nicht, Jo, Gentlemane sind wirklich sehr notwendig, schiffen Sie sich an Bord ein, auf dazu zu halten, oder, um auf einen zu warten, und wie sie nichts haben zu machen, ist es eine Gnade ansonsten um sie nützlich zu machen, würden sie sich zum Tod rauchen, Ich habe Angst.

Tante und Flo waren schlecht der ganze Weg, und wurden gern gelassen allein, deshalb als ich gemacht hatte, ich sie wofür könnte, ging ich und genoß mich. Solche Spaziergänge auf Deck, solche Sonnenuntergänge, solch herrlich Luft und Wellen! Es war fast als es als es zu begeistern, ein schnelles Pferd zu reiten, als wir das Hetzen so großartig darauf gingen. Ich wünsche, daß Beth gekommen sein konnte, es hätte ihr so viel Gutes gemacht. Wie für Jo hätte sie gegangen auf und saß auf der maintop-Fock, oder überhaupt die hohe Sache wird gerufen, wird Freunde mit den Ingenieuren gemacht, und wird darauf getutet das die sprechende Trompete von Kapitän, sie wäre in so einem Staat davon gewesen Entzücken.

Es war total himmlisch, aber ich war froh, die irische Küste zu sehen, und fand es sehr schön, so grün und sonnig, mit braunen Kabinen hierhin und dorthin, Ruinen auf einigen der Hügel und Gentlemane countryseats in den Tälern, mit Hirschfütterung in den Parks. Es war früh am Morgen, aber ich bedauerte nicht, dazu aufwärts zu bekommen sehen Sie es, denn die Bucht war von kleinen Booten voll, das Ufer so malerisch, und rosarote Himmelsallgemeine Unkosten. Ich werde es nie vergessen.

Bei Queenstown eine meiner neuen Bekanntschaften verließ uns, Herr Lennox, und als ich etwas über den Seen von Killarney sagte, er seufzte, und gesungen, mit einem Blick auf mich. . .

"Ach, haben Sie Ihnen von Kate Kearney gehörten e'er?
Sie lebt auf den Banken von Killarney;
Vom flüchtigen Blick ihres Auges,
Meiden Sie Gefahr und Fliege,
Für tödlich der flüchtige Blick von Kate Kearney."

War nicht so unsinnig?

Wir hielten nur einige Stunden bei Liverpool. Es ist ein schmutziges, laute Stelle, und ich war froh, es zu verlassen. Uncle hetzte hinaus und gekauft ein Paar dogskin-Handschuhe, einige häßliche, dicke Schuhe, und ein Schirm, und wurde _'a la_ Hammelfleisch Hieb, die erste Sache, rasiert. Dann bildete er sich sich ein, daß er wie ein wahrer Brite aussah, aber das erste Mal hatte er den Schlamm gereinigt von seinen Schuhen, das wenig wußte Schuhputzer, daß ein Amerikaner in ihnen stand, und sagte, mit einem Grinsen, "Dort yer har, Herr. Ich habe 'em das Spätesteste gegeben Yankee Glanz." Es amüsierte Uncle unheimlich. Ach, muß ich Ihnen sagen das, was dieser absurde Lennox machte! Er bekam seinen Helfer Mündel, der kam, auf mit uns, einen Strauß für mich zu bestellen und die erste Sache ich Säge in meinem Zimmer war ein schönes, mit "Roberts Lennox's Komplimenten," auf der Karte. War dieser Spaß, Mädchen, nicht? Es macht mir Spaß zu reisen.

Ich werde nie nach London kommen, wenn ich nicht eile. Die Reise war ähnliches Reiten durch eine lange Bildgalerie, voll von schönen Landschaften. Die Bauernhäuser waren mein Vergnügen, mit gedeckten mit Stroh Dächern, Efeu auf zu den Dachüberhängen, vergitterten Fenstern und korpulenten Frauen mit rosarot Kinder bei den Türen. Das genaue Vieh sah ruhiger aus als unseres, als sie in Klee knietief standen, und die Hühner hatten ein stellte zufrieden, gackern Sie, als ob sie nie nervösen ähnlichen Yankee bekamen, biddies. Solche Perfektfarbe, die ich nie sah, das Gras so grün, Himmel so blau, Korn deshalb Gelb, Wälder deshalb Dunkelheit, ich war alles in einem Entzücken der Weg. Flo war so, und wir setzten fort, von einer Seite zu zu springen das ander, das Bemühen, alles zu sehen, während wir dabei weiter sausten, die Rate von sechzig Meilen pro Stunde. Aunt war müd und ging zu schlafen, aber Uncle las seinen Führer, und würde bei nichts erstaunt werden. Dies ist der Weg, auf den wir gingen. Amy, beim Fliegen aufwärts, "ach, das Sie Kenilworth sein der grauer Platz unter den Bäumen!" Flo, beim Flitzen, zu meinem Fenster, "Wie lieb! Wir müssen irgendwann dort gehen, werden Sie uns nicht Papa?" , Beim Bewundern seiner Stiefel ruhig, Onkel "nein, mein geehrtes, nicht außer wenn Sie wollen Bier, das eine Brauerei ist."

Eine Pause, dann schrie Flo auf, segnen Sie mich, es gibt einen Galgen und ein Mann, der nach oben geht." "Wo, wo?" Schreie Amy, beim Starren bei zwei hinaus, große Pfähle mit einem Querbalken und einigen baumelnden Ketten. "Ein Kohlenbergwerk," Bemerkungen-Onkel, mit einem Blinken des Auges. "Hier ist eine schöne Herde von Lämmern alles lügnerische entlang", sagt Amy. "Sehen Sie, Papa, ist nicht sie schön?" fügte Flo sentimental hinzu. "Gänse, junge Damen", Gewinn, Onkel, in einem Laut, der uns Stille bis Flo leistet, läßt sich dazu hinunter nieder genießen Sie den _Flirtations des Kapitäns Cavendish_, und ich habe die Landschaft alles zu mir.

Natürlich regnete es, als wir nach London kamen, und es gab nichts, was außer Nebel und Schirmen gesehen werden sollte. Wir ruhten uns aus, los, und kaufte ein kleines zwischen den Duschen ein. Tante Mary holte mir einiges neue Sachen, denn ich kam in so einer Eile weg, daß ich halb nicht bereit war. Ein weißer Hut und blaue Feder, ein Musselinkleid, um zusammenzupassen, und das loveliest-Umhang, den Sie je sahen. In Regenten Straße einzukaufen, ist vollkommen herrlich. Sachen scheinen nur so billige, nette Bänder sixpence ein Yard. Ich lag in einem Vorrat, aber werde meine Handschuhe bekommen in Paris. Macht diese gesunde Art von nicht vornehm und reich?

Flo und ich, für den Spaß davon, bestellten ein hansom-Taxi, während Tante und Onkel waren hinaus, und ging für einen Antrieb, obwohl wir lernten, danach, daß es nicht die Sache für junge Damen war, um darin zu reiten, sie allein. Es war so drollig! Für, als wir in dadurch geschlossen wurden, das hölzerne Schürze, der Mann fuhr so schnell, daß Flo erschrocken wurde, und trug mir auf, ihn anzuhalten, aber er war auf Außenseite irgendwo hinten, und ich konnte nicht an ihn herankommen. Er hörte mich nicht rufen, noch sieht er mich flattern Sie meinen Sonnenschirm in Front, und dort waren wir, ganz hilflos, das Klappern weg und das Wirbeln um Ecken mit einem halsbrecherischen Tempo. Bei letztem, in meiner Verzweiflung, sah ich eine kleine Tür im Dach, und auf es zu stoßen, öffnet sich, ein rotes Auge erschien, und eine beery-Stimme sagte. . .

"Jetzt dann Mama?"

Ich gab meine Reihenfolge so nüchtern, wie ich es könnte, und das Knallen hinunter die Tür, mit ein "jawohl, jawohl, Mama", der Mann brachte sein Pferd zum Gehen, als ob das Gehen zu einem Begräbnis. Ich stocherte wieder herum und sagte, "ein kleines schneller", dann von ihm ging, holterdiepolter als zuvor, und wir überließ uns zu unserem Schicksal.

Heute war schön, und wir gingen zu Hyde Park, in der Nähe, denn wir ist, aristokratischer als wir sehen. Der Herzog von Devonshire lebt nah. Ich sehe oft seine Lakaien sich beim Rückentor lümmeln, und der Herzog von Wellington's Haus ist weg nicht weit. Solche Anblicke als ich sah, mein geehrtes! Es war so gut wie Schlag, für dort waren dicke Witwen ungefähr in ihr rotes und gelbes trainiert rollend, mit prächtig Jeameses in Seidenstrümpfen und Samtmänteln, auf hinter, und gepulvert Kutscher in Front. Kluge Dienstmädchen, mit den rosarotesten Kindern, Ich sah je, gutaussehende Mädchen, beim halbe schlafend Aussehen, Dandys in eigenartig Englische Hüte und Lavendelkinder, die sich ungefähr lümmeln, und große Soldaten, in kurzen roten Jacken und Muffinmützen klebte auf einer Seite und sah so lustig sehnte ich mich, sie zu skizzieren.

Verfaulte Reihe bedeutet 'Strecke de Roi's oder den Weg des Königs, aber jetzt ist es mehr wie eine Reitenschule als sonst noch etwas. Das Pferde sind herrlich, und die Männer, besonders die Bräutigame, Fahrt, nun, aber die Frauen sind steif, und springt das nicht übereinstimmend ist zu unseren Regeln. Ich sehnte mich, ihnen einen reißenden Amerikaner zu zeigen Galopp, denn sie trabten feierlich auf und ab, in ihrem wenigen Gewohnheiten und hohe Hüte, beim Aussehen in einem Spielzeug Noah wie die Frauen, Arche. Jeder reitet, alte Männer, korpulente Damen, kleine Kinder,-- und die jungen Leute machen einen Deal vom Flirten hier, ich sah ein Paar Tauschrosenknospen, denn es ist die Sache, um einen darin zu tragen das Knopfloch, und ich dachte ihm eher eine nette kleine Idee.

Im P.M. zu Westminster Abbey, aber erwartet mich nicht zu beschreiben, es, das ist unmöglich, so werde ich nur sagen, daß es erhaben war! Heute abend wir werden Fechter sehen, der ein geeignetes Ende dazu sein wird, das frohster Tag meines Lebens.

Es ist sehr spät, aber ich kann meinen Brief nicht am Morgen gehen lassen , ohne Ihnen das mitzuteilen, was letzten Abend passierte. Wer machen denken Sie, kam herein, als wir bei Tee waren? Lauries englische Freunde, Fred und Frank Vaughn! Ich war so überrascht, denn ich sollte nicht haben gekannt sie, aber für die Karten. Beide sind große Kerle mit Schnurrhaar, Fred gutaussehend im englischen Stil, und Frank besser viel, denn er hinkt nur leicht, und benutzt keine Krücken. Sie hatten gehört von Laurie, wo wir sein sollten, und kam, um uns dazu zu fragen ihr Haus, aber Uncle wird nicht gehen, deshalb werden wir den Anruf zurückgeben, und sieht sie als wir können. Sie gingen mit uns ins Theater, und wir machten haben Sie so eine gute Zeit, denn Frank widmete sich Flo, und Fred und ich beredeten Vergangenheit, Geschenk und künftiger Spaß als ob wir hatte all unsere Tage einander gekannt. Erzählen Sie, daß Beth Frank um sie bat, und war traurig, von ihrer kranken Gesundheit zu hören. Fred lachte wenn ich Speiche von Jo, und schickte seine 'respektvollen Komplimente zum großen Hut.' Keines von ihnen hatte Laurence, oder der Spaß, den wir hatten, Zeltlager vergessen dort. Was altert vor, es scheint, macht es nicht?

Aunt klopft auf die Mauer für die dritte Zeit, so muß ich Halt. Ich fühle wirklich feine Dame, Schreiben, wie ein aufgelöstes London so spät hier, mit meinem Zimmer voll von schönen Sachen, und mein Kopf ein Durcheinander von Parks, Theatern, neuen Kleidern und ritterlichen Kreaturen wer sagen "Ah!" und wirbeln Sie ihre blonden Schnurrbarte mit dem Wahren Englischer lordliness. Ich sehne mich, Sie aller zu sehen, und trotz mein Unsinn ist, so je, Ihr Lieben. . .

AMY

PARIS

Geehrte Mädchen,

In meinem letzten erzählte ich Ihnen von unserem London Besuch, wie nett das Vaughns ist, und welche angenehmen Parteien, die sie für uns machten. Ich genoß die Reisen zu Hampton-Gericht und dem Kensington Museum mehr als sonst noch etwas, für bei Hampton sah ich Raphaels Cartoons, und beim Museum, Zimmer voll von Bildern von Turner, Lawrence, Reynolds, Hogarth und die anderen großen Kreaturen. Der Tag in Richmond Park war charmant, denn wir hatten ein reguläres englisches Picknick, und Ich hatte herrlichere Eichen und Gruppen von Hirsch, als ich kopieren konnte, auch gehört eine Nachtigall, und sah, daß Lerchen nach oben gehen. Wir machten '' London zum Inhalt unseres Herzens, dankt zu Fred und Frank, und war traurig um fortzugehen, für aber englische Leute ist langsam, Sie aufzunehmen, wenn sie einmal ihre Entscheidungen treffen, es zu machen, kann den Rang ihnen nicht abgelaufen werden in Gastfreundschaft denke ich. Der Vaughns hofft, uns darin zu treffen Rom nächster Winter, und ich werde schrecklich enttäuscht werden wenn sie machen Sie nicht, denn Grace und ich sind große Freund, und die Jungen genau nette Kerle, besonders Fred.

Nun, wir wurden kaum hier geregelt, als er wieder auftauchte, sagend, war er für einen Feiertag gekommen, und fuhr in die Schweiz. Aunt sah, werden Sie nüchtern zuerst, aber er war so kühl sie darüber konnten kein Wort sagen. Und jetzt steigen wir nett ein, und ist genau froh kam er, denn er spricht Französisch wie einen Einheimischen, und ich mache nicht wissen Sie, wir ihn ohne was machen sollten. Uncle kennt zehn nicht Wörter, und besteht sehr laut auf redendem Englisch, als ob es würden Sie Leute dazu machen, ihn zu verstehen. Die Aussprache von Tante ist altmodisch, und Flo und ich, obwohl wir uns uns einbildeten, daß wir einen guten Deal wußten, Fund, daß wir nicht machen, und ist sehr dankbar um Fred dem '_parley vooing_ machen zu lassen, als Onkelanrufe es.

Solche köstliche Zeiten wie wir haben! Anblick - von Morgen bebaut Nacht, Zahnfüllung für nette Mittagessen im homosexuellen _cafes_, und das Treffen mit allen Arten von drolligen Abenteuern. Regnerische Tage ich geben Sie im Lattenfenster aus und genießt in Bildern. Jo würde auftauchen ihre unartige Nase bei einigem dem feinsten, weil sie hat, nein Seele für Kunst, aber ich habe, und ich kultiviere Auge und Geschmack als fasten Sie, wie ich kann. Sie möchte die Überbleibsel großer Leute besser, denn ich habe den gespitzten Hut ihres Napoleons gesehen und grau Mantel, die Wiege seines Babys und seine alte Zahnbürste, auch Marie Antoinette's kleiner Schuh, der Ring von Heiligem Denis, Karl dem Große, Schwert und viele andere interessante Sachen. Ich werde stundenlang reden über ihnen, wenn ich komme, aber hat keine Zeit zu schreiben.

Das Palais Royale ist eine himmlische Stelle, so voll von _bijouterie_ und schöne Sachen, daß ich beinahe abgelenkt werde, weil ich nicht kann, kaufen Sie sie. Fred wollte mir einiges holen, aber natürlich machte ich nicht erlauben Sie es. Dann sind der Bois und Champs Elysees _tres magnifique_. Ich habe mehrere Male die kaiserliche Familie gesehen, der Kaiser ein häßliches, schwer sehender Mann, die Kaiserin erbleicht und schön, aber kleidete darin schlechter Geschmack, ich dachte, purpurrotes Kleid, grüner Hut und gelbe Handschuhe. Wenig Schläfchen ist ein gutaussehender Junge, der sitzt und zu seinem Tutor plaudert, und küßt ihm die Hand zu den Leuten, wie er in seinem vier-Pferd überholt, Kalesche, mit postilions in roten samtigen Jacken und einem berittenen, Wache vor und hinter.

Wir gehen oft in den Tuileries Gardens, denn sie sind schön, obwohl die antiken Luxemburg Gärten mir besser passen. Peer la-Chaise ist sehr neugierig, für viele der Grüfte ist wie kleine Zimmer, und darin sehen sieht man einen Tisch, mit Bilder oder Bilder der Toten, und leitet für die Trauernden um darin zu sitzen, wenn sie zu Klage kommen. Das ist damit Frenchy.

Unsere Zimmer sind auf dem Weinraute de Rivoli, und das Sitzen darauf das Balkon, wir sehen auf und ab die lange, glänzende Straße. Es ist so angenehm, daß wir unsere Abende mit dem Reden dort verbringen, wenn zu ermüdet mit der Arbeit unseres Tages, um auszugehen. Fred ist genaues Haben Gäste, und ist insgesamt, das angenehmste Junge bemannt, wußte ich je-- außer Laurie, dessen Manieren charmanter sind. Ich wünsche Fred war dunkel, denn ich mag leichten Männern aber den Vaughns nicht ist sehr reich und kommt von einer ausgezeichneten Familie, so werde ich nicht Fundschuld mit ihrem gelben Haar, als mein eigenes ist yellower.

Nächste Woche sind wir in Deutschland und die Schweiz weg, und als wir werden Fasten bereisen, ich werde nur fähig sein, Sie hastig zu geben Briefe. Ich behalte mein Tagebuch, und bemühe, 'sich korrekt zu erinnern und beschreiben Sie alles, was ich sehe und bewundere', eindeutig, als Father beriet. Es ist gute Übung für mich, und mit meinem Skizzenbuch wird geben Sie eine bessere Idee meiner Tour als dieses Gekritzel.

Adieu, ich umfasse Sie zärtlich. _"Votre Amie.""_

HEIDELBERG

Mein lieber Mamma,

Eine stille Stunde habend, bevor wir für Berne gehen, werde ich mich dazu bemühen teilen Sie Ihnen das mit, was passiert ist, für einiges davon ist sehr wichtig, wie Sie sehen werden.

Das Segel auf dem Rhein war perfekt, und ich saß nur und genoß es mit meiner ganzen Macht. Bekommen Sie die alten Führer von Vater und lesen Sie darüber. Ich habe keine Wörter schön genug, um ihn/es zu beschreiben. Bei Coblentz hatten wir eine schöne Zeit, für einige Studenten von Bonn, mit wem wurde Fred auf dem Boot vertraut gemacht, gab uns eine Serenade. Es war eine Mondlichtnacht, und ungefähr eine Uhr Flo und ich waren waked von der köstlichsten Musik unter unseren Fenstern. Wir flogen aufwärts, und versteckte hinter den Vorhängen, aber schlaues Piepsen zeigte uns Fred und die Studenten, die darunter weg singen. Es war das Romantischste Sache, die ich je sah, der Fluß, die Brücke der Boote, der großen Festung, gegenüberliegend, haben Sie überall eine Nebenbeschäftigung, und Musik geeignet, ein Herz des Steines zu schmelzen.

Als sie gemacht wurden, warfen wir einige Blumen nieder, und sah sie klettern für sie, küssen Sie ihre Hände zu den unsichtbaren Damen, und Gehen, der weg lacht, zu rauchen und Getränkebier, ich nehme an. Danach Morgen zeigte mir Fred eine der zerdrückten Blumen in sein Unterhemd Tasche, und sah sehr sentimental aus. Ich lachte ihn aus, und sagte Ich warf es nicht, aber Flo, die schien ihn anzuwidern, denn er warf es aus dem Fenster und wurde wieder vernünftig. Ich bin ängstlich werde ich Probleme mit diesem Jungen haben, es fängt dazu an sehen Sie wie es aus.

Die Bäder bei Nassau waren sehr homosexuell, badische-Baden war so, wo Fred irgendein Geld verlor, und ich schalt ihn. Er braucht jemanden um sich um ihn zu kümmern, wenn Frank nicht mit ihm ist. Kate sagte sobald sie hoffte, würde er bald heiraten, und ich stimme ihr ziemlich zu daß es für ihn gesund wäre. Frankfurt war köstlich. ICH sah Goethes Haus, Schillers Statue und Dannecker's berühmt 'Ariadne.' Es war sehr schön, aber ich sollte es genossen haben mehr, wenn ich die Geschichte besser gewußt hätte. Ich fragte nicht gern, als jeder wußte es oder gab vor, daß sie machten. Ich wünsche, daß Jo erzählen würde, ich überall darum. Ich sollte mehr gelesen haben, denn ich finde, daß ich nicht mache, wissen Sie alles, und es demütigt mich.

Jetzt kommt den ernsten Teil, denn es passierte hier, und Fred ist nur gegangen. Er ist so nett gewesen und mächtig, daß wir alle bekamen, ganz zärtlich gegenüber ihm. Ich dachte nie an alles aber ein Reisen Freundschaft bebaut die Serenadennacht. Inzwischen habe ich dazu angefangen fühlen Sie sich, daß das Mondlicht geht, redet Balkon, und tägliche Abenteuer war etwas mehr zu ihm als Spaß. Ich habe nicht geflirtet, Wirklich, Mutter, aber erinnerte, Sie mich was sagten, und hat gemacht mein sehr am besten. Ich kann ihm nicht helfen wenn Leute wie ich. Ich bemühe mich nicht dazu machen Sie sie, und es beunruhigt mich, wenn ich sie nicht pflege, obwohl Jo sagt, daß ich habe, bekam kein Herz. Jetzt weiß ich, daß Mother sie schütteln wird, Kopf, und die Mädchen sagen, "Ach, die geldgierige kleine Kreatur!", aber Ich habe meine Entscheidung getroffen, und wenn mich Fred fragt, werde ich ihn annehmen, obwohl ich wahnsinnig nicht verliebt bin. Ich mag ihn, und wir steigen bequem ein zusammen. Er ist gutaussehend, jung, klug genug, und genau reich, immer so viel reicher als der Laurences. Ich denke seines nicht Familie würde protestieren, und ich sollte sehr froh sein, denn sie sind alles Art, wohlerzogene, großzügige Leute und sie mögen mich. Fred, als das ältest Zwilling wird das Gut haben, ich nehme an, und so ein herrliches einer es ist! Ein Stadthaus in einer modernen Straße, nicht so auffällig als unsere großen Häuser, aber zweimal so bequem und voll für festen Körper Luxus, wie englische Leute glauben Sie darin. Ich mag es, denn es ist echt. Ich habe den Teller gesehen, die Familienedelsteine, die alten Diener, und Bilder der Landstelle, mit seinem Park, großes Haus, schöner Grund und feine Pferde. Ach, es wäre alles, was ich sollte, fragen Sie! Und ich hätte es eher als irgendein Titel wie Mädchen-Druckknopf auf so bereitwillig, und findet hinten nichts. Ich bin vielleicht geldgierig, aber ich hasse Armut, und beabsichtigt nicht, es eine Minute länger zu gebären als ich helfen kann. Einer von uns _must_ heiratet gut. Meg machte nicht, Jo werden Sie nicht, Beth kann nicht noch, so werde ich, und Marke alles gut alles Runde. Ich würde keinen Mann heiraten, den ich haßte oder verachtete. Sie sind vielleicht sicher davon, und obwohl Fred nicht mein modellhafter Held ist, macht er genau nun, und in Zeit sollte ich zärtlich genug gegenüber ihm kommen, wenn er genau wäre, zärtlich gegenüber mir, und ließ mich machen, ebenso wie ich mochte. So habe ich mich gedreht das Mattere hinüber in meinem Verstand die letzte Woche, denn es war dazu unmöglich helfen Sie dem Sehen, daß dieser Fred mich mochte. Er sagte nichts, aber kleine Sachen, zeigte es. Er geht nie mit Flo, immer bekommt davon auf meine Seite das Kutsche, Tisch oder Promenade sehen sentimental aus, wenn wir allein sind, und runzelt über jeden anderen, der riskiert, mit mir zu sprechen, die Stirn. Gestern beim Abendessen, als uns ein österreichischer Offizier anstarrte und dann sagte, etwas zu seinem Freund, ein rakish-sehender Baron, über '_ein, wonderschones Blondchen'_, Fred sah so wild wie ein Löwe aus, und schneiden Sie sein Fleisch so brutal, daß es beinahe von seinem Teller abflog. Er ist nicht eine der Kühle, steife Engländer, aber ist ganz gepfeffert, denn er hat Scotchblut in ihm, als man könnte blaue Augen von seinem bonnie raten.

Nun, letzten Abend gingen wir über Sonnenuntergang nach oben zur Burg, bei am am wenigsten alles von uns außer Fred, der war uns dort zu treffen, nachdem das sein dazu gegangen, der Pfahl Lagernd für Briefe. Wir hatten eine charmante Zeit herumzustochern, über den Ruinen, die Gewölbe, wo das Monster tun ist, und das schöne Gärten führten vor langer Zeit durch den Wähler zu seinen Engländern Frau. Ich mochte die große Terrasse am besten, denn die Sicht war göttlich, deshalb während die Ruhe ging, innen die Zimmer zu sehen, saß ich und bemühte mich dort den Kopf des grauen Steinlöwen auf der Mauer, mit Scharlach, zu skizzieren Geißblattsprays, die darum hängen. Ich fühlte mich, als ob ich darin bekam, ein Romanze, beim Sitzen dort, die den Neckar dadurch rollen ansieht, das Tal, beim Hören der Musik der österreichischen Band unten, und das Warten auf meinen Liebhaber, wie ein wirkliches Geschichtenbuchmädchen. Ich hatte ein Gefühl daß etwas passieren wird, und ich war bereit dazu. ICH empfinden Sie keinen blushy oder quakey, aber kühlen Sie sich ziemlich und nur ein kleines ab begeistert.

Spät hörte ich Freds Stimme, und dann kam er eilend durch den großen Bogen, um mich zu finden. Er sah so bemühte sich, daß ich vergaß mich, und fragte, was die Sache war. Er sagte er bekam nur einen Brief, der ihn bat, nach Hause zu kommen, denn Frank war sehr krank. Deshalb ging er sofort auf den Nachtzug und nur hatte Zeit, auf Wiedersehen zu sagen. Mir tat er sehr leid, und enttäuschte für mich, aber nur für eine Minute, weil er sagte, als er Hände schüttelte, und sagte es auf eine Weise, die ich nicht verkennen konnte, "ich werde bald kommen, zurück werden Sie mich, Amy, nicht vergessen?"

Ich versprach nicht, aber ich schaute ihn an, und er schien zufrieden, und es gab keine Zeit für etwas außer Mitteilungen und auf Wiedersehen, denn er war in einer Stunde weg, und wir aller Fehltreffer er sehr. Ich weiß, daß er sprechen wollte, aber ich denke, von etwas er einmal angedeutet, daß er seinem Vater versprochen hatte, davon nichts zu machen, die Art noch eine Weile, denn er ist ein unbesonnener Junge und der alte Gentleman Ängste eine fremde Schwiegertochter. Wir werden uns bald darin treffen Rom, und dann, wenn ich meine Meinung nicht ändere, werde ich sagen "ja, danken Sie Sie", wenn er Sie bitte "Will sagt?"

Natürlich ist dies aller _very private_, aber ich wünschte Sie dazu wissen Sie, was vor sich ging. Seien Sie nicht besorgt um mich, erinnern Sie sich an mich ist Ihre 'umsichtige Amy', und ist sicher, daß ich tollkühn nichts machen werde. Schicken Sie mich als viel Rat, wie Sie mögen. Ich werde es benutzen, wenn ich kann. ICH wünschen Sie, daß ich Sie für eine gute Rede, Marmee, sehen konnte. Lieben Sie und vertrauen Sie mir.

Je Ihre AMY