Read synchronized with  English  Russian 
Kleine Frauen.  Louisa May Alcott
Kapitel 29. ANRUFE
< Prev. Chapter  |  Next Chapter >
Font: 

"Kommen Sie, Jo, es ist Zeit."

"Dafür was?"

"Sie meinen nicht, um zu sagen, den Sie vergessen haben, daß Sie versprachen, um heute halb ein Dutzend von Telefongesprächen mit mir zu machen?"

"Ich habe in meinem Leben einen guten viel Ausschlag und dumme Sachen gemacht, aber ich glaube nicht, daß ich je ärgerlich genug war, um zu sagen, den ich sechs Anrufen machen würde, in einem Tag, wenn mich ein einzelnes eine Woche lang umkippt."

"Ja, Sie machten, es war ein Handel zwischen uns. Ich sollte enden der Wachsmalstift von Beth für Sie, und Sie sollten mit mir richtig gehen, und geben Sie die Besuche unserer Nachbarn zurück."

"Wenn es Ausstellung wäre, die im Band war, und ich stehe dazu das Brief von meinem Band, Shylock. Es gibt einen Haufen von Wolken im Osten, es ist nicht schön, und ich gehe nicht."

"Jetzt weicht das aus. Es ist ein schöner Tag, keine Aussicht auf Regen, und Sie rühmen sich über bleibende Versprechen, seien Sie deshalb ehrenhaft, kommen Sie und machen Sie Ihre Pflicht, und seien Sie für sechs Monate mehr dann bei Frieden."

Bei diesem Minute Jo wurde insbesondere in Damenschneiderei aufgenommen, denn sie war mantua-Hersteller-Generalin zur Familie, und nahm besondere Anerkennung von sich, weil sie eine Nadel sowie einen Kugelschreiber benutzen konnte. Es war genaues Provozieren, das in der Tat von einem Bemühen zuerst darauf verhaftet werden sollte, und befahl hinaus, an einem warmen Juli-Tag Anrufe in ihrer besten Reihe zu machen. Sie haßte Anrufe der formellen Art, und machte Amy nie jede Ladenkasse zwang sie mit einem Gelegenheitskauf, Bestechung oder Versprechen. Im Geschenk Beispiel es gab keine Flucht, und seiend ihre Schere gegeneinandergeschlagen, rebellisch, während das Versichern, daß sie Donner roch, gab sie nach, legen Sie ihre Arbeit, und das Nehmen ihren Hut und ihre Handschuhe herauf davon mit einer Luft, weg Rücktritt erzählte Amy, daß das Opfer bereit war.

"Jo March, Sie sind pervers genug, um einen Heiligen zu provozieren! Sie machen nicht beabsichtigen Sie, Anrufe in diesem Staat zu machen "ich hoffe", weinte Amy, Inspektion, ihr mit Verwunderung.

"Warum nicht? Ich bin ordentlich und Kühle und bequem, ganz richtig für einen staubigen Spaziergang an einen warmen Tag. Wenn sich Leute mehr dafür sorgen, mein Kleidung als sie für mich machen, wünsche ich nicht, sie zu sehen. Sie können kleiden Sie sich für beide, und seien Sie bitte so vornehm wie Sie. Es bezahlt dafür Sie, die fein waren. Es macht nicht für mich, und furbelows beunruhigt mich nur."

"Ach, geehrt!" Amy geseufzt, "jetzt ist sie in einem gegensätzlichen Anfall, und werden Sie mich fahren, lenkte ab, bevor ich sie richtig bereit machen kann. Ich bin sicher, daß es kein Vergnügen zu mir ist, um heute zu gehen, aber es ist Schulden wir schulden Sie Gesellschaft, und es gibt niemanden, darum aber Sie und mich zu bezahlen. Ich werde machen Sie alles für Sie, Jo, wenn Sie sich nett nur anziehen werden, und kommen Sie und helfen Sie mir, das Zivile zu machen. Sie können so gut reden, Aussehen in Ihren besten Sachen so aristokratisch, und benimmt so schön, wenn Sie sich bemühen, das ich stolz auf Sie bin. Ich habe Angst, um allein zu gehen, machen Sie kommen Sie und sorgen Sie für mich."

"Sie sind eine raffinierte kleine Miezekatze zu schmeicheln, und überreden Ihr kreuzen Sie alte Schwester auf diese Weise. Die Idee meines Seins aristokratisch und wohlerzogen, und Ihr Sein ängstlich allein irgendwo zu gehen! ICH wissen Sie nicht, welcher das Absurdeste ist. Nun, ich werde gehen, wenn ich muß, und machen Sie mein bestes. Sie werden Kommandant der Expedition sein, und Werde ich blindlings gehorchen, werden Sie das Sie zufriedenstellt?" sagte Jo, mit ein abrupt, verwandeln Sie sich aus Abwegigkeit in lammfromme Unterwerfung.

"Sie sind ein perfekter Cherub! Ziehen Sie jetzt all Ihre besten Sachen an, und ich werde Ihnen mitteilen, wie sich bei jeder Stelle zu benehmen ist, damit Sie werden, machen Sie einen guten Eindruck. Ich will, bevölkern Sie, um Sie und sie zu mögen würden, wenn Sie sich nur bemühen würden, ein wenig angenehmer zu sein. Machen Sie Ihr Haare der schöne Weg, und setzte die rosa Rose in Ihre Haube. Es ist Werden, und Sie sehen in Ihrem schlichten Anzug zu nüchtern aus. Nehmen Sie Ihr leichte Handschuhe und das bestickte Taschentuch. Wir werden dabei halten Meg's, und borgt ihre weiße Markise, und dann können Sie haben mein Tauben-farbiges."

Während sich Amy kleidete, gab sie ihre Anordnungen heraus, und Jo gehorchte sie, nicht ohne das ihres Protestes aber Einzugeben denn sie seufzte als sie in ihren neuen organdie raschelte, runzelte die Stirn finster über sich als sie ihre Haubenschnüre in einen tadellosen Bogen band, abgerungen bösartig mit Nadeln, als sie ihren Kragen anzog, gefaltet auf ihren Merkmalen im allgemeinen, als sie das Taschentuch ausschüttelte, wessen Stickerei war so das Ärgern zu ihrer Nase als die gegenwärtige Mission war zu ihren Gefühlen, und als sie ihre Hände darin gedrückt hatte, dichte Handschuhe mit drei Knöpfen und einer Quaste, als die letzte Berührung, von Eleganz wandte sie sich mit einem beschränkten Ausdruck davon an Amy Gesichtsausdruck, Sprichwort sanftmütig. . .

"Ich bin vollkommen miserabel, aber wenn Sie mich präsentabel halten, Ich sterbe froh."

"Sie sind sehr befriedigend. Drehen Sie sich langsam, runden Sie, und lassen Sie mich bekommen ein vorsichtige Sicht." Jo drehte sich, und Amy gab hierhin und dorthin eine Berührung, dann fallen Sie zurück, mit ihrem Kopf auf einer Seite, das Beobachten gütig, "Ja, Sie werden machen. Ihr Kopf ist alles, nach dem ich fragen konnte, für diese Weißhaube, mit der Rose reißt ziemlich hin. Halten Sie Ihre Schultern zurück, und tragen Sie Ihre Hände leicht, egal, wenn Ihre Handschuhe drücken. Es gibt eine Sache, die Sie gut machen können, Jo, das ist, tragen Sie ein Umhängetuch. Ich kann nicht, aber es ist sehr schön, Sie zu sehen, und ich bin, so frohe Tante März gab Ihnen das schönes. Es ist einfach, aber gutaussehend, und jene Falten im Arm, ist wirklich künstlerisch. Ist der Punkt meines Umhanges in der Mitte, und habe ich mein Kleid gleichmäßig geschlungen? Ich zeige meine Stiefel, für meine Füße, gern ist schön, obwohl meine Nase nicht ist."

"Sie sind ewig" eine Sache von Schönheit und einer Freude, sagten Jo und sahen durch ihre Hand in der Luft eines Kenners in der blauen Feder gegen das goldene Haar. "Ist ich, um mein bestes Kleid dadurch zu schleppen das Staub, oder schlingt es aufwärts, bitte, gnädige Frau?"

"Halten Sie es auf, wenn Sie gehen, aber werfen Sie es ins Haus. Das radikale Stilanzüge Sie am besten, und Sie müssen lernen zu folgen, Ihr Röcke anmutig. Sie lassen keine Hälfte eine Manschette knöpfen, machen Sie es dabei einmal. Sie werden nie beendet aussehen, wenn Sie ungefähr nicht vorsichtig sind, das kleine Details, denn sie machen auf dem gefallenden Ganzen."

Jo seufzte und begann, die Knöpfe von ihrem Handschuh zu platzen, im Machen auf ihrer Manschette, aber bei dauern Sie, beide waren bereit, und segelte weg, so 'schön wie Picters's aussehend, sagte Hannah, als sie heraushing, das oberes Fenster, um sie anzusehen.

"Jetzt, Jo geehrt hält der Chesters sich sehr vornehm Leute, so will ich, daß Sie Ihr bestes Benehmen anziehen. Machen Sie nicht keine Ihrer abrupten Bemerkungen, oder macht alles merkwürdige, werden Sie? Seien Sie nur Stille, Kühle und Stille, das ist sicher und damenhaft, und Sie können leicht machen Sie es für fünfzehn Minuten", sagte Amy, als sie sich dem Ersten näherten, Stelle, habend den weißen Sonnenschirm geborgt und inspiziert von Meg, mit einem Baby auf jedem Arm.

"Lassen Sie mich sehen. 'Stille, Kühle und Stille', ja, glaube ich, daß ich kann, versprechen Sie das. Ich habe den Teil einer ordentlichen jungen Dame darauf gespielt das Phase, und ich werde es weg versuchen. Meine Mächte sind groß, wie Sie sehen werden, seien Sie deshalb leicht in Ihrem Verstand, meinem Kind."

Amy sah, erleichterter, aber unartiger Jo nahm sie bei ihrem Wort, für während des ersten Anrufes saß sie anmutig mit jedem Glied gefaßt hüllte jede Falte korrekt ein, ruhig als ein Sommermeer, Kühle, als ein snowbank, und so schweigsam wie die Sphinx. Vergeblich Frau Chester zu ihrem 'charmanten Roman' hingedeutet, und die Fräulein Chester führte Parteien, Picknicks, die Oper und die Moden ein. Jedes und alle wurden von einem Lächeln, einem Bogen und einem sittsamen beantwortet "ja" oder "Kein" mit der Kühle auf. Vergeblich telegrafierte Amy die Wortrede, versucht, sie herauszuziehen, und verwaltete versteckte Stöße mit ihr Fuß. Jo saß als ob verbindlich bewußtlos von allem, mit Benehmen, ähnlichen Maud's Gesicht, 'eisig regulär, herrlich nichtig.'

"Was für eine hochmütige, uninteressanten Kreatur, das älteste Fräulein March ist!" war die leider hörbare Bemerkung von einer der Damen, als die Tür schloß auf ihren Gästen. Jo lachte alles geräuschlos durch die Halle, aber Amy sah, widerte beim Mißerfolg von ihr an Anweisungen, und legte sehr natürlich die Schuld auf Jo.

"Wie könnten Sie mich verkennen damit? Ich meinte Sie bloß, um richtig zu sein geehrt und gefaßt, und Sie machten sich einem perfekten Vorrat und Stein. Bemühen Sie sich, bei den Lämmern' gesellig zu sein. Klatsch als andere Mädchen macht, und interessiert für Kleid und Flirts und welch Unsinn kommt herauf. Sie ziehen die beste Gesellschaft ein, ist wertvolle Personen dafür wir, die wußten, und ich würde dafür dort einen guten Eindruck machen etwas."

"Ich werde angenehm sein. Ich werde und Kichern klatschen und habe Horror und raptures über irgendeiner Kleinigkeit, die Sie mögen. Ich genieße dieses eher, und jetzt werde ich imitieren, was 'ein charmantes Mädchen' genannt wird. Ich kann es machen, denn ich habe den Mai-Chester als ein Modell, und ich werde mich auf ihr verbessern. Sehen Sie wenn die Lämmer sagen nicht, was für eine lebhafte, netten Kreatur, das Jo March ist!"

Amy fühlte sich besorgt, auch sie könnte, für, als Jo verrückt wurde, es gab kein Wissen, wo sie halten würde. Amys Gesicht war ein Studium als sie sah, segelt ihre Schwester ins nächste Zeichnungszimmer, Kuß, alle jungen Damen mit Erguß, Balken gütig auf den Jungtieren Gentlemane, und vereinigt in der Unterhaltung mit einem Geist, der den Betrachter erstaunte. Amy war besetzter Besitz von durch Frau Lamm mit dem sie war Favorit und zwang, eine Hausseposition von Lucretia zu hören letzter Angriff, während drei köstliche junge Gentlemane nah schwebten, auf eine Pause wartend, als sie darin hetzen könnten und sie retteten. Deshalb gelegen war sie kraftlos, Jo zu überprüfen, der schien, besaß dadurch ein Geist des Unheiles, und redete so wortreich wie die Dame weg. Ein Knoten der Köpfe versammelte sich über ihr, und Amy überanstrengte ihre Ohren, um zu hören das, was vor sich ging, denn gebrochene Sätze füllten sie mit Neugier, und häufiges Glockenläuten des Gelächters machte ihre Wildnis, den Spaß zu teilen. Einer stellen Sie sie sich vielleicht auf mitbekommenden zufällig Fragmenten dieser Art davon leiden vor Konversation.

"Sie reitet herrlich. Wer unterrichtete sie?"

"Niemand. Sie pflegte das Steigen zu üben, und hielt die Zügel, und das Sitzen auf einem alten Sattel in einem Baum gerade. Jetzt reitet sie alles, denn sie weiß nicht, welche Angst ist, und der Stallknecht läßt sie haben Pferde billig, weil sie sie trainiert, Damen so gut zu tragen. Sie hat so eine Leidenschaft dafür, sage ich ihr oft, ob alles andere scheitert, sie kann Zureiterin sein, und bekommt ihren Lebensunterhalt damit."

Bei dieser schrecklichen Rede enthielt sich mit Schwierigkeit Amy, für der Eindruck wurde gegeben, daß sie eher eine schnelle junge Dame war, welcher war ihre besondere Abneigung. Aber was konnte sie machen? Für das alte Dame war in der Mitte ihrer Geschichte, und sehnt, bevor es gemacht wurde, Jo war wieder weg, machte drolligere Enthüllungen und beging immer noch ängstlichere Schnitzer.

"Ja, Amy war in Verzweiflung der Tag, für alle guten Tiere war gegangen, und von drei Linke, war man lahme eine Jalousie, und das andere damit bockig, daß Sie gesetzte Erde in seinem Mund hatten, bevor er beginnen würde. Nettes Tier für eine Vergnügenspartei, war es nicht?"

"Welchen wählte sie?" verlangte einen von den lachenden Gentlemanen, wer genoß das Thema.

"Keines von ihnen. Sie hörte von einem jungen Pferd beim Bauernhofshaus über dem Fluß, und obwohl ihn eine Dame nie geritten war, löste sie um sich zu bemühen, weil er gutaussehend und temperamentvoll war. Ihre Kämpfe war wirklich mitleiderregend. Es gab niemanden, um das Pferd dazu zu bringen das Sattel, deshalb nahm sie den Sattel zum Pferd. Meine geehrte Kreatur, sie, eigentlich es über den Fluß gerudert, setzen Sie es auf ihren Kopf, und marschierte auf zur Scheune zur äußerst Verwunderung des alten Mannes!"

"Ritt sie das Pferd?"

"Natürlich machte sie und hatte eine Kapitalzeit. Ich erwartete zu sehen, ihr brachte Fragmente nach Hause herein, aber sie leitete ihn vollkommen, und war das Leben der Partei."

"Nun, ich rufe so mutig!" und junges Herr Lamm drehte sich ein Billigen blicken Sie auf Amy und wundert, seine Mutter was Marke sagen konnte, das Mädchenaussehen so rot und unbequem.

Sie war einen Moment danach immer noch roter und unbequemer, als eine abrupte Drehung in der Konversation das Thema davon einführte, Kleid. Eine der jungen Damen fragte Jo, wo sie das Schöne bekam, düsterer Hut, den sie zum Picknick und dummem Jo, statt dem Erwähnen, trug, die Stelle, wo es vor zwei Jahren gekauft wurde, muß Bedürfnisse-Antwort mit unnötiger Offenheit, "Ach, Amy malte es. Sie können nicht kaufen jene weichen Schatten, deshalb malen wir unseres jede Farbe, die wir mögen. Es ist ein großes Bequemlichkeit, um eine künstlerische Schwester zu haben."

"Ist nicht, daß eine originale Idee?" geweintes Fräulein Lamb, das Jo großen Spaß fand.

"Das ist nichts, was mit einigen ihrer glänzenden Aufführungen verglichen wird. Es gibt nichts, was das Kind nicht machen kann. Warum, sie wollte ein Paar von blauen Stiefel für Sallies Partei, deshalb malte sie sie nur schmutzig weiß der loveliest-Schatten des Himmels blau sahen Sie je, und sie sahen genau wie Satin" fügte Jo, mit einer Luft des Stolzes auf ihre Schwester, hinzu Leistungen der verärgerte Amy, bis sie fühlte, daß es wäre, eine Erleichterung, um ihren cardcase bei ihr zu werfen.

"Wir lasen neulich eine Geschichte von Ihnen, und genossen es sehr," beobachtet das Ältere Fräulein lammen Sie und wünscht, das Literarische zu komplimentieren Dame, die erst dann nicht der Charakter sah, es muß gestanden werden.

Keine erwähnen von ihren 'Arbeiten', hatte immer eine schlechte Wirkung auf Jo, wer beide wuchs starr und sah gekränkt aus, oder wechselte das Thema mit einer brüsken Bemerkung so jetzt. "Traurig könnten Sie besser nichts finden um zu lesen. Ich schreibe diesen Abfall, weil es verkauft, und gewöhnliche Leute wie es. Fahren Sie diesen Winter nach New York?"

Als Fräulein Lamm '' die Geschichte genossen hatte, war diese Rede nicht genau dankbar oder gratis. Die Minute wurde es gemacht, daß sie Jo sah, Fehler, aber das Fürchten, das mattere Schlechtere zu machen, erinnerte sich plötzlich daß es für sie war, um den ersten Umzug zu Abreise zu machen, und machte deshalb mit einer Plötzlichkeit, die drei Leute mit halbfertig zurückließ, Sätze in ihren Mündern.

"Amy, wir müssen gehen. Auf Wiedersehen, geehrt, kommt und sieht uns. Wir sind das Sehnen für einen Besuch. Ich wage es nicht, Sie zu fragen, Herr Lamm, aber wenn Sie sollen Sie kommen, glaube ich nicht, daß ich das Herz haben werde, Sie fortzuschicken."

Jo sagte dieses mit so einer drolliger Imitation vom Mai-Chester's strömend Stil Amy kam so schnell wie möglich aus dem Zimmer heraus, das Empfinden von einem starkem Wunsch, zu lachen, und Schrei zu dem gleichen Zeitpunkt.

"Machte ich nicht gut?" fragte Jo, mit einer zufriedenen Luft, als sie weg gingen.

"Nichts konnte schlechter gewesen sein", war Amys Zerstampfungsantwort. "Das, was Sie besaß, um jenen Geschichten von meinem Sattel zu erzählen, und die Hüte und die Stiefel und die ganze Ruhe davon?"

"Warum, es ist lustig, und amüsiert Leute. Sie wissen, daß wir arm sind, deshalb ist es keine Verwendung, die vorgibt, daß wir Bräutigame haben, kaufen Sie drei oder vier Hüte eine Jahreszeit, und hat Sachen als leichte und bestraft, wie sie machen."

"Sie müssen nicht gehen und teilen ihnen all unsere kleinen Änderungen mit, und legen Sie unsere Armut auf diese vollkommen unnötige Weise frei. Sie haben nicht ein bißchen richtiger Stolz, und wird nie lernen, wann zu halten ist, Ihr Zunge und sagte, wann" zu sprechen ist, Amy despairingly.

Armer Jo sah beschämt aus, und rieb das Ende von ihr leise sich bewegen Sie vorsichtig mit dem steifen Taschentuch, als ob das Aufführen dafür einer Buße, ihre Vergehen.

"Wie werde ich mich hier benehmen?" sie fragte, als sie sich näherten, das drittes stattliches Wohnhaus.

"Ebenso wie Sie bitte. Ich wasche meine Hände von Ihnen", war Amys Kurzschluß Antwort.

"Dann werde ich mich genießen. Die Jungen sind zu Hause, und wir werden haben eine bequeme Zeit. Güte weiß, daß ich eine kleine Änderung brauche, für Eleganz hat nach meiner Verfassung" eine schlechte Wirkung, gab Jo schroff zurück, werdend von ihrem Mißerfolg, zu passen, gestört.

Ein enthusiastisches Willkommen von drei großen Jungen und mehrere schön Kinder beruhigten ihre zerzausten Gefühle, und das Verlassen von Amy dazu, schnell haben Sie Gäste die Gastgeberin und Herrn Tudor, die zufällig riefen, ebenso widmete sich Jo den jungen Leuten und fand das Änderung, die erfrischt. Sie hörte Collegegeschichten vor tiefem Interesse zu, Zeiger und Pudel ohne ein Murmeln gestreichelt, stimmte herzlich überein dieser "Tom Brown war ein Backstein", ohne Rücksicht auf die falsche Form, von Lob, und als ein Bursche seinem Schildkrötentank einen Besuch vorschlug, sie ging mit einer Bereitwilligkeit, die Mamma veranlaßte, auf sie zu lächeln, als diese mütterliche Dame die Mütze regelte, die in einem ruinösen übrig war, Bedingung von Kindesumarmungen, bearlike, aber zärtlich, und geehrter zu ihr als die fehlerfreiste Frisur von den Händen von ein inspirierte Französin.

Ihren eigenen Geräten ihre Schwester überlassend, begann Amy zu genießen, sich zum Inhalt ihres Herzens. Herr Tudor's Onkel hatte geheiratet ein Englische Dame, die dritter Cousin zu einem lebenden Herrn war, und Amy betraf die ganze Familie mit großem Respekt, für trotz ihres Amerikaners Geburt und Zucht, sie besaß diese Ehrfurcht vor Titeln der Lieblingsplätze das beste von uns, diese unbeantwortete Loyalität zum Frühen, Glaube an Königen, die die demokratischste Nation unter die Sonne setzten, in Gärung beim Kommen von einem königlichen gelb-behaarten Bürschchen, einigen Jahren, vor, und das beruhigt, hat etwas, die Jungtiere mit der Liebe zu machen country trägt das Alte, wie das eines großen Sohnes für ein anmaßendes Kleines, Mutter, die ihn hielt, während sie könnte, und ließ ihn mit einem Lebewohl gehen schimpfend, als er rebellierte. Aber sogar die Zufriedenstellung, damit zu reden, eine entfernte Verbindung des britischen Adels machte Amy nicht vergeßlich von Zeit, und als die richtige Anzahl von Minuten überholt hatte, sie widerwillig riß sich von dieser aristokratischen Gesellschaft, und sah über für Jo, das Hoffen inbrünstig, daß ihre unverbesserliche Schwester nicht würde, wird in jeder Position gefunden, die dem Namen Schande davon aufladen sollte, Der März.

Es könnte schlechter gewesen sein, aber Amy hielt es schlecht. Für Jo auf dem Gras gestellt, mit einem Feldlager der Jungen über ihr, und ein schmutzige-bezahlter Hunde reposing auf dem Rock von ihrem Staat und ihrem Festkleid, als sie einen von Lauries Streichen in Verbindung das Bewundern von Publikum mit ihr brachte. Einer kleines Kind stieß Schildkröten mit Amys gehegtem Sonnenschirm, einer Sekunde, aß Lebkuchen über Jos bester Haube, und ein drittes Spielen, bumsen Sie mit ihren Handschuhen, aber alle genossen sich, und wenn Jo gesammelt ihre beschädigte Eigenschaft, um zu gehen, ihr Geleitschutz begleitete sie, sie bittend, wieder zu kommen, machte "es solchen Spaß, von Lauries zu hören Lerchen."

"Kapitaljungen, sind sie nicht? Ich fühle mich wieder ganz jung und lebhaft danach." sagte Jo und bummelte hinter ihr mit ihren Händen weiter, teilweise von Gewohnheit, den bespattered-Sonnenschirm teilweise zu verbergen.

"Warum vermeiden Sie immer Herrn Tudor?" fragte Amy und sah weise ab von irgendeiner Anmerkung auf Jos verfallenem Aussehen.

"Sie ihn nicht, er tut vornehm, brüskiert seine Schwestern, Sorgen, sein Vater, und spricht nicht respektvoll von seiner Mutter. Laurie sagt, daß er schnell ist, und ich halte ihn nicht für eine wünschenswerte Bekanntschaft, deshalb ließ ich ihn allein."

"Sie könnten ihn wenigstens höflich behandeln. Sie gaben ihm eine Kühle Nicken, und eben verbeugten Sie sich und lächelten dazu auf die politest-Weise Tommy Chamberlain, dessen Vater ein Lebensmittelgeschäft behält. Wenn Sie gewesen das Nicken und den Bogen gerade, wäre es richtig gewesen," sagte Amy reprovingly.

"Nein, es würde nicht, gab Jo zurück, "ich mag weder, Respekt, noch bewundern Sie Tudor, obwohl die Nichte des Neffen des Onkels seines Großvaters war, ein dritter Cousin zu einem Herrn. Tommy ist arm und schüchtern und gut und sehr klug. Ich denke gut an ihn, und zeigt gern, daß ich mache, für er ist trotz der braunen Papierpakete Gentleman."

"Es ist keine Verwendung, die sich bemüht, sich mit Ihnen zu streiten", fing Amy an.

"Nicht das Wenigste, mein geehrtes", unterbrach Jo, lassen Sie uns "deshalb sehen liebenswürdig, und wirft hier eine Karte ein, wie die Könige augenscheinlich hinaus sind, für das ich tief dankbar bin."

Der Familien cardcase, der seine Pflicht die Mädchen gingen gemacht hat, auf, und Jo äußerte eine andere Danksagung, als er das Fünft erreicht hatte, Haus und werdend erzählt, daß die jungen Damen engagiert wurden.

"Uns jetzt, kehrt Gehen zurück, und kümmert nie heute Tante March. Wir können Sie dort jede Zeit herunterlaufen, und es ist wirklich ein Mitleid zu folgen, durch den Staub in unseren besten Lätzen und unseren tuckers, wenn wir sind, müd und kreuzt."

"Sprechen Sie für sich, wenn Sie bitte. Tante März hat uns gern machen Sie ihr das Kompliment vom Kommen in Stil und dem Machen eines formellen Anrufes. Es ist eine kleine Sache zu machen, aber es bereitet ihr Vergnügen, und ich mache nicht glauben Sie, daß es Ihre Sachen halbe so sehr weh tun wird, wie es schmutzige Hunde läßt, und Jungen zu gruppieren, verdirbt sie. Bücken Sie sich hinunter, und lassen Sie mich nehmen das Krümel von von Ihrer Haube."

"Was für ein gutes Mädchen Sie sind, Amy!" sagte Jo, mit ein reuig, blicken Sie von ihrem eigenen beschädigten Kostüm zu dem ihrer Schwester der war immer noch frisch und fleckenlos. "Ich wünsche, daß es für mich so leicht ist, zu machen, wenig Sachen, um bitte zu bevölkern, wie es für Sie ist. Ich denke an sie, aber es braucht zu viel Zeit, sie zu machen, deshalb warte ich dazu auf eine Chance beraten Sie eine große Gunst, und lassen Sie den kleinen Zettel, aber sie erzählen am besten am Ende mag ich."

Amy lächelte und wurde sofort besänftigt und wurde mit einem mütterlichen gesagt Luft, "Frauen sollten lernen, angenehm, besonders arm zu sein, denn sie haben keinen anderen Weg, den kindnesses zurückzuzahlen, den sie erhalten. Wenn Sie sich erinnern würden, daß, und übt es, Sie würden besser gemocht als ich bin, weil es mehr von Ihnen gibt."

"Ich bin eine mürrische alte Sache, und werde immer sein, aber ich bin das wollend eingestehen daß Sie recht haben, ist nur es für mich dazu leichter riskieren Sie mein Leben für eine Person als ihm angenehm zu sein, wenn ich nicht mache, fühlen Sie sich wie es. Es ist ein großes Mißgeschick, solch stark zu haben, mag und Abneigungen, ist es nicht?"

"Es ist ein größeres nicht fähig zu sein, sie zu verstecken. Ich kümmere mich nicht sagend, daß ich Tudor keine mehr billige, als Sie machen, aber ich bin, nicht genannt auf ihm zu sagen damit. Weder sind Sie, und es gibt nein die Verwendung als es, sich unangenehm zu machen, weil er ist."

"Aber ich glaube, daß Mädchen zeigen, sollten, wenn sie davon mißbilligen, junge Männer, und wie können sie machen, nimmt es durch ihre Manieren aus? Predigend macht kein Gutes, wie ich zu meiner Trauer weiß, weil ich habe, hatte Teddie zurechtzukommen. Aber es gibt viele kleine Wege, in denen ich kann, beeinflussen Sie ihn ohne ein Wort, und ich sage, daß wir es zu anderen machen, sollten, wenn wir können."

"Teddy ist ein bemerkenswerter Junge und kann nicht als eine Probe genommen werden über andere Jungen" sagte Amy, in einem Laut ernster Überzeugung der hätte den 'bemerkenswerten Jungen' erschüttert, wenn er es gehört hätte. "Wenn wir waren belles oder Frauen von Reichtum und Position, wir könnten etwas machen, vielleicht, aber für uns, die über einen Satz junger Gentlemane die Stirn runzelten, weil wir billigen sie nicht, und lächeln auf einen anderen Satz weil wir machen, hätte kein Teilchen von Wirkung, und wir sollten nur wird merkwürdig und puritanisch betrachtet."

"Deshalb sind wir zu Gesichtsausdruckssachen und Leuten, die wir verabscheuen, bloß weil wir sind belles und Millionäre nicht, sind wir? Das ist eine nette Art von Moralität."

"Ich kann mich nicht darüber streiten, weiß ich nur, daß es der Weg davon ist, die Welt, und Leute, die sich dagegen setzten, bekommen nur gelacht bei für ihre Schmerzen. Ich mag keine Reformer, und ich hoffe Sie bemühen sich nie, einer zu sein."

"Ich mag sie, und ich werde einer sein, wenn ich kann, für trotz das Lachen der Welt würde nie ohne sie einsteigen. Wir können nicht stimmen Sie darüber überein, denn Sie gehören zum alten Satz, und ich zum Neuen. Sie werden das Beste anziehen, aber ich werde die liveliest-Zeit davon haben. Ich sollte den brickbats und das Johlen eher genießen, denke ich."

"Nun, setz sich jetzt zusammen, und beunruhigt keine Aunt damit Ihr neue Ideen."

"Ich werde mich nicht dazu bemühen, aber ich werde immer besessen, um damit hinaus zu platzen irgendeine besonders stumpfe Rede oder revolutionäre Sentimentalität vor ihr. Es ist mein Schicksal, und ich kann ihm nicht helfen."

Sie fanden Tante Carrol mit der alten Dame, beide nahmen darin auf irgendein sehr interessantes Thema, aber sie warfen es als die Mädchen ein kam herein, mit einem bewußten Aussehen, das verriet, daß sie gewesen waren, das Reden über ihre Nichten. Jo war nicht in einem guten Humor, und das perverser Anfall kam zurück, aber Amy, die ihre Pflicht tugendhaft gemacht hatte, behalten ihre Laune und gefiel allen, war in einem engelhaftesten Rahmen von Verstand. Dieser liebenswürdige Geist wurde sofort empfunden, und beide Tanten 'mein Deared's sie liebevoll, das Sehen das, was sie danach sagten, mit Nachdruck verbessert sich "Dieses Kind jeden Tag."

"Werden Sie über der Ausstellung, geehrt, helfen?" gefragter Frau Carrol, als sich Amy neben sie mit der sich anvertrauenden Luft hinsetzte, mögen ältere Leute so gut in den Jungtieren.

"Ja, Aunt. Frau Chester fragte mich, wann ich würde, und ich bot mich dazu tendieren Sie einen Tisch, wie ich nichts als meine Zeit, zu geben, habe."

"Ich bin nicht, setzen Sie entschieden in Jo. "Ich hasse besucht zu werden, und der Chesters glaubt, daß es eine große Gunst ist es uns zu erlauben, damit zu helfen, ihr hoch verbundene Ausstellung. Ich frage mich, daß Sie zustimmten, Amy, sie wollen nur Sie, die arbeiteten."

"Ich bin bereit, zu arbeiten. Es ist für den freedmen sowie das Chesters, und ich denke es sehr nett an sie, mich teilen zu lassen das Arbeit und der Spaß. Protektion stört mich nicht, wenn es gesund ist, gemeint."

"Ziemlich richtig und richtig. Ich mag Ihren dankbaren Geist, mein geehrtes. Es ist ein Vergnügen, um zu Leuten zu helfen, die unsere Anstrengungen schätzen. Einige machen nicht, und das ist schwierig", beobachtete Tante März und überprüfte sie Brille bei Jo, der sich auseinander saß und wiegt, mit ein ein wenig verstockter Ausdruck.

Wenn Jo gewußt hätte, schwankte was für ein großes Glück darin die Bilanz für einen von ihnen, sie hätte den Autoritäten Tauben-wie übergeben ein Minute, aber leider haben wir keine Fenster in unseren Brüsten, und können Sie nicht sehen, daß das, was auf in die Verstande unserer Freunde geht. Besser für uns, daß wir nicht als eine allgemeine Sache können, aber ab und dazu wären Sie so eine Bequemlichkeit, so eine Zeitersparnis und die Laune. Durch sie danach Rede, Jo nahm sich mehrere Jahre von Vergnügen, und erhalten eine rechtzeitige Lehre der Kunst, ihre Zunge zu halten.

"Ich mag keine Gunst, sie unterdrücken und machen mich wie ein Sklave. Ich würde alles eher für mich machen, und bin vollkommen unabhängig."

"Hm!" gehusteter Aunt Carrol sanft, mit einem Blick auf Tante March.

"Ich sagte Ihnen damit", sagte Tante March, mit einem beschlossenen Nicken zu Aunt Carrol.

Barmherzig bewußtlos von dem, was sie gemacht hatte, saß Jo in mit ihrer Nase die Luft, und ein revolutionärer Aspekt, der alles war, aber das Einladen.

"Sprechen Sie Französisch, geehrt?" gefragter Frau Carrol, beim Legen einer Hand auf Amys.

"Schöner Brunnen dankt zu Tante März, die Esther dazu reden läßt, ich so oft wie ich es mag", antwortete Amy, mit einem dankbaren Aussehen der verursacht die alte Dame, die leutselig lächelte.

"Wie geht es Ihnen über Sprachen?" gefragter Frau Carrol von Jo.

"Wissen Sie kein Wort. Ich bin sehr dumm darüber, alles zu studieren, können Sie Französisch nicht tragen, es ist so eine rutschige, alberne Art von Sprache," war die brüske Antwort.

Ein weiteres Aussehen ging zwischen den Damen vor, und Tante März sagte zu Amy sind "Sie ganz stark, und gut jetzt geehrt glaube ich? Augen bemühen Sie Ihnen keine mehr nicht, machen sie?"

"Nicht bei allem, danke. Ich bin sehr gesund, und beabsichtige zu machen, große Sachen nächster Winter, damit ich vielleicht zu Rom bereit bin, jedesmal wenn diese freudige Zeit kommt an."

"Gutes Mädchen! Sie verdienen zu gehen, und ich bin sicher, daß Sie einiges wollen, Tag" sagte Tante März, mit einem billigenden leichten Schlag auf dem Kopf, als Amy, ausgewählt auf ihrem Ball für sie.

Crosspatch zeichnet die Klinke,
Sitzen Sie durch das Feuer und drehen Sie sich,

brüllte Polly und bog hinunter von seiner Stange auf dem Rücken von ihr Stuhl, um in Jos Gesicht zu piepsen, mit so einer komischer Luft von unverschämt Anfrage, daß es unmöglich war, dem Lachen zu helfen.

"Der meiste beobachtender Vogel" sagte die alte Dame.

"Kommen Sie und macht einen Spaziergang, mein geehrtes?" weinte Polly und sprang dazu der Porzellanwandschrank, mit einem Aussehen hindeutend auf einen Klumpen von Zucker.

"Danke, ich werde. Kommen Sie Amy." und Jo brachte den Besuch dazu ein Ende, das Fühlen stärker als je, daß Anrufe ein schlechtes hatten, Wirkung auf ihre Verfassung. Sie schüttelte Hände in einem gentlemanlike Art, aber Amy küßte beiden Tanten, und die Mädchen gingen fort, den Eindruck von Schatten und Sonnenschein hinter ihnen lassend der Eindruck veranlaßte Tante March zu sagen, als sie verschwanden. . .

"Sie würden es, Mary, besser machen. Ich werde das Geld liefern." und Tante Carrol, um entschieden zu antworten, "ich werde bestimmt, wenn ihr Vater und bemuttern Sie Zustimmung."