#   0 - 9  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Chinese   Czech   English   Finnish   French   German   Italian   Portuguese   Romanian   Russian   Spanisch   Turkish   
Author

Jules Verne (1828 - 1905)

Title

Zwanzigtausend Meilen unter'm Meer   (788k)

( 0 / 0 )
Read online    

Language

German (Deutsch)

TranslatorA. Hartleben
Release Date2008-07-03
Other languagesEnglish   Russian   French   Spanisch  
Read synchronized withEnglish    Russian    French    Spanisch   
1. Theil
Kapitel 1. Eine schweifende Klippe
Kapitel 2. Für und Wider
Kapitel 3. Wie es meinem Herrn beliebt
Kapitel 4. Ned-Land
Kapitel 5. Auf gut Glück!
Kapitel 6. Mit vollem Dampf
Kapitel 7. Ein Wallfisch unbekannter Art
Kapitel 8. Mobilis in Mobile
Kapitel 9. Ned-Land's Zorn
Kapitel 10. Der Mann des Meeres
Kapitel 11. Der Nautilus
Kapitel 12. Alles durch Elektricität
Kapitel 13. Einige Zahlen
Kapitel 14. Der schwärze Strom
Kapitel 15. Eine briefliche Einladung
Kapitel 16. Spaziergang im Freien
Kapitel 17. Ein unterseeischer Wald
Kapitel 18. Viertausend Meilen unter'm Stillen Ocean
Kapitel 19. Vanikoro
Kapitel 20. Die Torres-Straße
Kapitel 21. Einige Tage auf dem Lande
Kapitel 22. Des Kapitän Nemo Blitzstrahl
Kapitel 23. Fieberträume
Kapitel 24. Das Korallenreich

2. Theil
Kapitel 1. Der Indische Ocean
Kapitel 2. Ein neuer Vorschlag des Kapitän Nemo
Kapitel 3. Eine Perle von zehn Millionen
Kapitel 4. Das Rothe Meer
Kapitel 5. Der Arabische Tunnel
Kapitel 6. Der griechische Archipel
Kapitel 7. Das Mittelländische Meer in vierundzwanzig Stunden
Kapitel 8. Die Bai von Vigo
Kapitel 9. Ein verschwundener Continent
Kapitel 10. Unterseeische Kohlenminen
Kapitel 11. Das Tang-Meer
Kapitel 12. Pottfische und Wallfische
Kapitel 13. Die Eisdecke
Kapitel 14. Der Südpol
Kapitel 15. Unfall oder Zwischenfall
Kapitel 16. Luftmangel
Kapitel 17. Vom Cap Horn nach dem Amazonenström
Kapitel 18. Riesenpolypen
Kapitel 19. Der Golfstrom
Kapitel 20. Unter 47°24' Breite und 17°28' Länge
Kapitel 21. Eine Hekatombe
Kapitel 22. Letzte Worte des Kapitän Nemo
Kapitel 23. Schluß